Ferchland (sta) l Sie war schon über 150 Jahre alt und hätte an dieser abgelegenen Stelle wohl auch noch einige Jahre länger stehen bleiben können - wenn sie der Sturm nicht dahingerafft hätte: eine stattliche Pappel am "Triftweg" bei Ferchland. Ortschronist Horst Wedau hat dieses Foto geschickt, das zeigt, das der alte Baum innen schon völlig hohl war. Am vergangenen Freitag ist er auseinander gebrochen, berichtete Wedau.