Genthin (khu) l "So ein Tag im Märchenland kann wirklich aufregend sein, platsch, quatsch", sagt Pittiplatsch der Liebe. Er hat versprochen, in seiner neuen Show ganz besonders brav zu sein.

Mit dieser Show kommt der weltberühmte Pitti auch in das Genthiner Stadtkulturhaus. Wann? Am 25. Januar um 10.30 Uhr. Präsentiert wird das Spektakel vom Show-Express Könnern.

Zur Geschichte: Es scheint einen Dieb im sonst so beschaulichen Märchenland zu geben. Ein Geschenk für die Oma von Pittiplatsch wurde gestohlen. Herr Fuchs setzt seinen kriminalistischen Spürsinn ein. Denn getreu seiner Losung "Im Falle eines Falles - Herr Fuchs löst einfach alles" ist er dem Täter schon auf der Spur.

Frau Elster hat aber auch Entdeckungen gemacht und schon fühlt sich Herr Fuchs übergangen und beide geraten, wie könnte es anders sein, in Streit...

Pittiplatsch hatte seinen ersten Fernsehauftritt 1962 in der Schneiderstube des Meisters Nadelöhr. Immer sonntags zur Kaffeezeit gab es fast drei Jahrzehnte lang Abenteuer und Geschichten. Heute sind Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi sowie das Duo Fuchs und Elster regelmäßig an den Wochenenden im Abendgruß des Sandmännchens zu sehen.

So wird die Fangemeinde immer größer und Generationen erfreuen sich an den Lieblingen aus dem Märchenreich.

Alle, die Pitti in Genthin live sehen wollen, können Karten in der Touristinfo erwerben. Diese ist telefonisch unter (039 33) 80 22 25 zu erreichen.

Die Volksstimme verlost vier Freikarten für die Aufführung. Rufen Sie heute zwischen 13 und 13.15 unter (039 33) 87 34 63 an und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück freien Eintritt zu Pittiplatsch.