Parey l Wenn an den hölzernen Spielgeräten oder den Spielplatzüberdachungen auf dem Gelände der Johanniter-Kita "Sonnenschlößchen" etwas zu reparieren oder zu erneuern ist, dann können sich Kita-Leiterin Renate Blanke und ihre Kolleginnen immer auf tatkräftige Hilfe verlassen: Holzbaufachmann Andy Mund, der auch ein Kind in der Einrichtung hat, ist immer bereit, unentgeltlich zuzupacken.

So war es auch jetzt wieder. Regelmäßig gibt es hier einen Rundgang mit einem Sicherheitsingenieur, um zu prüfen, ob auf dem Spielplatz noch alles in Ordnung ist und keine Gefahr für die Kinder besteht. Dabei sei festgestellt worden, dass die Wurfwand sowie die Überdachungen vom Sandkasten und von einem Spielgerät schon sehr verwittert sind, berichtete Renate Blanke.

Hausmeister Werner Doßmann und ein Praktikant hatten alles vorbereitet, das Material wurde mit Geld aus dem Haushalt gekauft, und Andy Mund kam dann dazu, um die Reparaturen zu erledigen und die Dächer neu einzudecken - erneut unentgeltlich, freut sich Renate Blanke und bedankt sich herzlich dafür. So kommt man mit den begrenzten finanziellen Mitteln ein Stück weiter, und für die Kinder bleibt mehr übrig, das für andere Materialien und Spielzeug verwendet werden kann.