Ferchland (sta) l Das Ferchländer "Elbehaus" bekommt nun auch eine Photovoltaikanlage aufs Dach. In diesem Zuge bietet sich für den Eigentümer des Gebäudes, die Gemeinde Elbe-Parey, auch die einmalig günstige Gelegenheit, das Dach saniert zu bekommen. Bis Monatsende soll alles erledigt sein. Am Dienstagnachmittag gab es im Elbehaus eine Beratung mit allen Beteiligten, um den Ablauf der Bauarbeiten noch einmal abzusprechen. Dabei wurde auch der Vertrag zwischen den Hauptbeteiligten unterzeichnet: Gordon Baier (Firma Gobane) und Bürgermeisterin Jutta Mannewitz. Mit am Tisch saßen die Geschäftspartner von Gordon Baier, die die Arbeiten ausführen werden: Jens Baklarz von der BG Bau- und Montageservice GmbH Stendal, welche die Dachsanierung vornehmen wird, und Jolanta Gutmane (Ambersol), die für die Montage der Photovoltaikanlage zuständig ist.