Großwulkow (sta) l Mit der Frühlingslust am Gärtnern keimt auch wieder der Wunsch, sein kleines Paradies im Grünen mit neuen Blumen zu bereichern und dabei auch üppig gewachsene Pflanzen zu teilen und anderen Gartenfreunden zukommen zu lassen.

Das ist am Sonnabend nach Ostern, 11. April, erneut in Großwulkow auf dem Dorfplatz möglich. Der Heimatverein lädt wieder zur Staudentauschbörse ein, informierte Gerd Bunjes, der diesen beliebten Gärtnertreff vor einigen Jahren hier ins Leben gerufen hatte.

Die Mitglieder des Heimatvereins werden erneut ein großes Zelt aufbauen, so dass die Gartenfreunde bei jedem Wetter in Ruhe auswählen und fachsimpeln können. Um 10.30 Uhr geht es los, aber auch später können immer noch Interessenten mit ihren Pflanzen kommen oder auch ohne, um etwas zum Mitnehmen zu entdecken. Ein kleines Entgelt für die Pflanzen wird erhoben und bei mitgebrachten Pflanzen mit diesen verrechnet. Der kleine Überschuss geht an den Heimatverein, damit dieser auch weiterhin solcher Veranstaltungen organisieren kann.

Für Verpflegung wird auch gesorgt sein. Darum kümmert sich insbesondere das Team der Gaststätte Gericke.