Genthin (khu) l Die gute Nachricht: Ende 2016 soll der Ausbau der Bundesstraße 1 in Genthin beendet sein. Die schlechte: Bis dahin erwarten die Genthiner einige Unannehmlichkeiten. Denn Denkmalpfleger untersuchen die Baustelle intensiv. Sollte es zu bedeutenden archäologischen Funden kommen, sind Verzögerungen möglich.