Genthin (spö) l Das Gelände rund um die Kita "Sonnenschein" verwandelte sich am Sonnabend zu einem großen bunten Basar. Eltern und längst mit der Einrichtung verwachsenes Stammpersonal boten an 23 Standen Artikel rund ums Kind an. Bekleidung aller Art, Schule, Spielzeug gab es zu einem Schnäppchenpreis - worin die Beliebtheit der Basare im Allgemeinen besteht. Für die Einrichtung "Am Birkenwäldchen" war es mittlerweile der 28. Basar, der hier veranstaltet wurde. Und das mit gleichbleibender, sehr gute Resonanz, wie Kita-Leiterin Gabriele Nitsche versicherte. Auch sie wurde für die Kita fündig und erwarb zwei kleine Räder. Der Erlös aus den Standgebühren in Höhe von fünf Euro und ein Teil aus dem Verkauf von Würstchen und Kuchen wird der Sanierung des Spielplatzes zu Gute kommen. Dabei wird ein Erdhügel mit neuen Spielgeräten angelegt. Für das Vorhaben hat die Einrichtung Eigenmittel zusammengetragen. Als letzte Etappe stehen nun der Erwerb und das Aufstellen eines Kriechtunnles und einer Hangrutsche an. Der Kita-Förderverein hatte im vergangenen Jahr mit 600 Euro die Sanierung unterstützt.