Genthin (khu) l Einen spannenden Vormittag erlebten die Kinder der Kita "Sonnenschein" in Genthin. Anstatt auf ihrem Spielplatz verbrachten sie den nämlich in der Genthiner Rettungsstelle. Der Besuch war bereits der zweite Anlauf, etwas über die Arbeit der Sanitäter zu erfahren. "Beim ersten Mal gab es Alarm, da mussten die Einsatzkräfte natürlich los", sagt Erzieherin Kerstin Sommer. Beim zweiten Mal hat nun alles geklappt und die Kinder konnten sich den Rettungswagen ganz in Ruhe ansehen. Marco Patzak zeigte ihnen geduldig alle Gerätschaften und erklärte, was bei einem Einsatz zu tun ist.