Genthin (khu) l Zuwachs an der Uhland-Grundschule in Genthin: Drei neue Schüler sind aufgenommen worden. Fjolla und Florentina Sopjani aus dem Kosovo sowie Sherife Sula aus Albanien. Es sind die ersten offiziell eingeschulten Flüchtlinge in Genthin. "Wir wollen nicht immer nur von Integration reden, sondern den Kindern auch zeigen, was bei uns Tradition ist, wenn sie zur Schule kommen", sagte ürgermeister Thomas Barz. Die wohl bekannteste deutsche Tradition zur Einschulung ist die Schultüte und die gab es gestern auch für Fjolla, Florentina und Sherife. Für die Übergabe hatte die Stadt mit Kartoffelkönigen Caroline Lange, Sänger Robert Schulze und Schriftsteller Torsten Rohde drei Genthiner Prominente gewonnen.