Jerichow (sta). Wenn die Frauen der Gymnastikgruppe von Lok Jerichow Fasching feiern, dann geht es hoch her. Nicht nur, dass sie in Sachen Kostüme alle Register ziehen - auch beim Programm gibt es so manche deftige Einlage. Das war auch bei der Feier am vergangenen Mittwoch so.

Erster Programmpunkt: Gruppenchefin Gudrun Jahn gratuliert Christiane Ullmann, die tags zuvor 60 geworden ist, und Vera Werner, die ihren 69. Geburtstag feierte.

Dann kam eine Überraschung: Die Kindertanzgruppe "Step by Step" von Lok Jerichow tanzte für die Frauen. Auch für die Kinder kam das überraschend, erzählte ihre Trainerin Diana Müller. "Eigentlich hatten sie heute Training, da habe ich ihnen gesagt: Wir gehen jetzt zum Auftritt!"

Die Geschichte der Brücke von Avignon erzählte Ingrid Klemm und legte dann einen Läufer auf den Fußboden, der diese symbolisieren sollte. Während gemeinsam das bekannte Lied "Sur le pont d\'Avignon" gesungen wurde, tanzten alle hintereinander darüber, während sie irgend eine Übung vorführen mussten, was für viel Spaß sorgte.

Spaß gab es auch beim Sketch "Gerichtsverhandlung" mit Eveline Mangelsdorf, Helga Jahn und Brigitte Meyer sowie über Maler "Pierre" mit Brigitte Meyer und Gudrun Jahn.

   

Bilder