Genthin (ks). Die Klasse 4a der Ludwig-Uhland-Grundschule besuchte gestern die Volksstimme-Lokalredaktion. Die Kinder waren bestens vorbereitet, sie bekommen jeden Morgen die Volksstimme in die Schule. "Richtig spannend finde ich die erste Seite", sagt Noah Fichte. "Was in Japan passiert, ist ganz furchtbar. Das lesen wir immer zuerst, was es von dort für Neuigkeiten gibt", ergänzt Marcel Sens.

Für Klassenlehrerin Dana Wawers ist das "Schüler machen Zeitung"-Projekt eine sinnvolle Ergänzung zum Unterricht. "Im Sachunterricht nehmen wir zum Beispiel gerade Genthin, das Jerichower-Land und Sachsen-Anhalt durch. Hier kann ich die Volksstimme schön in meine Stunde einbauen." Aber auch etwas zum Lachen finden die Kinder in der Volksstimme. "Die Witze lese ich besonders gern", sagt Kimberly Kühne.

Die Genthiner Lokalredak-tion zeigte den Kindern, wie eine Zeitungsseite entsteht und freute sich über den Besuch von: Anne Kraft, Etienne Beier, Eric Thiel, Elias Schattmann, Yannik Brien, Frederik Fröhlich, Lukas Prause, Virginia Pasemann, Kimberly Kühne, Danielo Rothe, Lea Lechner, Paul Fliß, Nikita Galiyev, Noah Fichte, Sarah Thalmann, Richard Kipping, Marcel Sens, Melissa Wuttke, Rene Porsch, Lisa Palcheuskaya und ihrer Lehrerin Dana Wawers.

Bilder