Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos, Foto) und Stadtratspräsident Uwe-Friedrich Albrecht (links, CDU) haben gestern Abend ihre Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang im Rathaus willkommen geheißen - darunter zum Beispiel auch Künstlerin Sabine Riemenschneider. 350 Einladungen wurden an Vertreter aus Politik und Wirtschaft, von Vereinen und Institutionen verschickt. In seiner Ansprache kam Gaffert unter anderem auf Wernigerodes wirtschaftliche Stärke zu sprechen. "Unternehmen brauchen Mitarbeiter, die im Idealfall in der Stadt wohnen." Eine Arbeitslosenquote von gerade einmal 6 Prozent sei das Resultat.