Schachdorf Ströbeck (uba). Im Schachdorf soll erneut ein Musical einstudiert werden "Dafür suchen wir eifrige Mitstreiter", appelliert Bürgermeister Jens Müller an spielfreudige Ströbecker. "Wie 2006 wollen wir mit Laiendarstellern wieder ein erfolgreiches Musical aufführen." Gefördert wird das Projekt durch Lotto-Toto Sachsen-Anhalt. Als Autor konnte erneut Jürgen Westphal gewonnen werden, der Oda Poppendieck auch bei den Regiearbeiten unterstützen wird.

Wer Interesse hat, vor, auf oder hinter der Bühne mitzuwirken, ist am Sonnabend, dem 15. Januar, ab 14 Uhr zu einem ersten Treffen auf dem Saal im Gasthaus zum Schachspiel willkommen. "Wir suchen nicht nur ´alte Hasen‘. Wir wollen auch ´verborgene Talente‘ entdecken, bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren", so der Bürgermeister. Da die Zeit bis zur Premiere knapp bemessen ist, wird bereits am Montag, dem 17. Januar, ab 18 Uhr die Rolleneinteilung vorgenommen und mit den Proben begonnen.