Halberstadt (sa) l Zu einer großen Sonderveranstaltung wird am Freitag, dem 17. Januar, um 18 Uhr in das Halberstädter Rathaus (Ratssitzungssaal) eingeladen.

Es wird gezeigt, warum diesem schönen Vogel eine derartige Bedeutung in der Bundesrepublik Deutschland zukommt und Sachsen-Anhalt mit dem Vorkommen des Rotmilans die Spitzenposition in der Welt hat. Es wird aber auch herausgestellt, dass dem Land diese Besonderheit als "Alleinstellungsmerkmal" durchaus verlorengehen kann, weil der Bestand des Rotmilans abnimmt. Außerdem tragen die Sachsen-Anhalter wegen des großen Anteiles am Weltbestand der Art eine besondere Verantwortung. Deshalb wurde im Auftrage des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt ein Artenhilfsprogramm erarbeitet, das von Ubbo Mammen vorgestellt wird.

Als Höhepunkt der Veranstaltung folgt die Präsentation des preisgekrönten Filmes "Das Jahr des Rotmilans" von Sarah Herbort und Robin Jähne.

Mit herausragenden Bildern wird über die Biologie dieses imposanten Greifvogels informiert. Die beiden Naturfilmer wurden auf dem Internationalen Naturfilmfestival "Green Screen" in Eckernförde im September 2013 mit einem "Naturfilm-Oscar" ausgezeichnet. Es besteht die Möglichkeit, sich auf der Veranstaltung die DVD von den Filmautoren signieren zu lassen.