Halberstadt (je) l Ölpest in Halberstadt? Eine rote Spur zieht sich am Dienstagmorgen durch das halbe Stadtgebiet. Dabei handelt es sich um ein Bindemittel, dass die Feuerwehr Halberstadt gestern auf den Straßen der Kreisstadt verteilt hat, nachdem zwei Fahrzeuge Öl verloren haben, wie Jörg Kelle, Chef der Wehr auf Nachfrage der Volksstimme informierte.

Ein Verursacher ist bekannt. "In den frühen Morgenstunden hat ein Streufahrzeug des Stadt- und Landschaftspflegebetriebes Stala Öl verloren. Der Fahrer hat das Leck im Hydrauliksystem erst spät bemerkt", berichtet Jörg Kelle. Seit 8.30 Uhr waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr im Einsatz, um das Öl mit dem roten Bindemittel aufzunehmen. Daher sind die Straßenränder vieler Straßen rot gefärbt. "Normalerweise wird das Bindemittel nach dem Einsatz wieder beseitig. Aufgrund des Frostes ist das allerdings noch nicht möglich gewesen", so Kelle.