Harsleben (dkz) l Der Regionalverband Harz der Volkssolidarität bereitet die Übernahme der im "Wohnpark Landblick" in Harsleben neu erbauten Begegnungsstätte vor. Die soziale und pflegerische Betreuung erfolgt nach persönlichem Bedarf. "Mitarbeiter der Sozialstation sind bereits im Einsatz", erklärte Ina Erdmann, Geschäftsführerin des Regionalverbandes. "Die Begegnungsstätte soll im Februar übergeben werden", sagte sie. Einige Bewohner äußerten den Wunsch nach einem Mittagessen vor Ort. Zur Kaffeezeit soll es Angebote auch zu gemeinsamen Spielen und Vorträgen geben.