Schachdorf Ströbeck/Langenstein (dku) l Zu den geplanten Investitionen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Huy-Fallstein (WAZ) gehören in diesem Jahr drei Bauvorhaben im Schachdorf Ströbeck, in Langenstein und in Mahndorf. In Langenstein ist die Verlegung von Schmutzwasserkanälen und neuen Trinkwasserleitungen im Maiwinkel und in der Friedhofstraße für insgesamt 405 000 Euro geplant. 28 Grundstücke können damit erschlossen werden, teilte WAZ-Geschäftsführer Carl Haffke mit.

In Mahndorf soll in der Dorfstraße für 90 000 Euro das Kanalnetz erweitert werden. In Ströbeck sollen Am Großen Stiege neue Schmutzwasserleitungen im Wert von rund 250 000 Euro verlegt werden. "Insgesamt werden dabei neun Grundstücksanschlüsse vorgenommen", sagte Haffke.

Eine Genehmigung zum vorzeitigen Baubeginn liegt vor, jedoch werden die Fördergelder der Landesregierung noch nicht an den Verband ausgezahlt. Grund dafür ist die fehlende Umsetzung der Forderung zum Zusammenschluss mit einem benachbarten Zweckverband (Volksstimme berichtete).