Abbenrode (im) l Fünf Fahrzeuginsassen sind am Sonnabend gegen 11.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 6 bei Abbenrode verletzt worden - zwei von ihnen schwer.

Nach Angaben der Autobahnpolizei von Montag wollte ein 51-jähriger Mann aus dem Harzkreis mit seinem Pkw Opel Cabrio einen Toyota überholen. Dessen Fahrer (74) aus dem Landkreis Wolfenbüttel wechselte plötzlich die Fahrspur. Trotz Ausweichmanövers und Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß. Der Toyota geriet nach rechts von der Straße und überschlug sich. Der Opel kollidierte mit der mittleren Schutzplanke. Die Insassen des Toyota waren im Wagen eingeklemmt. Sie mussten von Mitgliedern der Feuerwehren aus Abbenrode und Stapelburg befreit werden.