Halberstadt (sc) l Durch Ruß und Rauchgase leicht verletzt wurden drei Bewohner eines Hauses in der Röntgenstraße sowie zwei Helfer aus der Nachbarschaft. Wie die Polizei gestern mitteilte, war am Freitag, dem 14. März, gegen 16 Uhr in einer Küche des Zweifamilienhauses in der Röntgenstraße ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Haus ist derzeit nicht bewohnbar.

Am Sonnabendabend gegen 18.40 Uhr und am Sonntag gegen 4 Uhr rückte die Feuerwehr Halberstadt dann wegen in Brand gesetzter Papiercontainer aus. Sowohl beim Feuer in der Gerichtsstraße als auch beim Brand in der Puschkinstraße wurden die Papiercontainer komplett zerstört.