Halberstadt l In 225 Tagen ist es wieder soweit, die Weihnachtshöfe in Halberstadt öffnen ihre Pforten. Darunter zum zweiten Mal nach 2013 der Hof auf dem Domplatz, der bei vielen Bürgern der Stadt lange Zeit auf dem Wunschzettel gestanden hat. Damit in der guten Stube Halberstadts auch wieder ein prachtvoller Weihnachtsbaum das Ambiente bereichert, rufen die CDU-Kandidaten für den Stadtrat Halberstadt bereits jetzt zur Spendenaktion auf, informiert Spitzenkandidat Daniel Szarata.

Obwohl noch mehr als sieben Monate bis zur Eröffnung des nächsten Weihnachtshofes ins Land ziehen, will man die Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen. "Es gibt schließlich viel zu organisieren. Und geschätzte 2000 Euro zur Finanzierung der Aktion wollen erst einmal gesammelt werden", begründet Daniel Szarata den sehr frühen Start der Spenden-Initiative. Zwar werde der Baum selbst wahrscheinlich nichts kosten, dafür aber das ganze Drumherum, so der Initiator.

"Es gibt schließlich viel zu organisieren."

Daniel Szarata

Vor allem der Transport, der Aufbau des Baumes mit Spezialtechnik und der Strom würden viel Geld verschlingen. Und dann soll der Weihnachtsbaum schließlich noch ein festliches Kleid erhalten, rechnet der Kommunalpolitiker zusammen. Um das alles finanzieren zu können, bittet Daniel Szarata Bürger und Unternehmen um Unterstützung. Dass sich der CDU-Ortsverband die Aktion auf die Fahne geschrieben hat, hat auch einen praktischen Hintergrund. Die Partei kann Spendenquittungen ausstellen, die das Finanzamt anerkennt.

Derzeit diskutieren die Initiatoren noch darüber, wie das Engagement der Halberstädter zur Finanzierung des "Bürgerbaumes" gewürdigt werden kann. Daniel Szarata kann sich vorstellen, am Baum ein Schild aufzustellen, auf dem alle Unterstützer der Aktion genannt werden.

Die Stadt Halberstadt, die sich viele Jahre um den Baum auf Halberstadts schönstem Platz gekümmert hat, zog sich vor einigen Jahren aufgrund des Sparkurses von der Finanzierung zurück.

Spenden für den Weihnachtsbaum können auf das Konto der CDU-Harz bei der Deutschen Bank mit dem Zweck "Weihnachtsbaum Domplatz" eingezahlt werden, Bankleitzahl 81 07 00 24, Kontonummer 210 20 69 00