Bad Suderode (dl) l Dieseldiebe, die immer wieder im Harz zuschlagen, sind offenbar mit schwerer Technik unterwegs. Um zum Ziel - dem bewusst schwer erreichbar platzierten Tank einer Schreddermaschine - zu gelangen, haben sie in Bad Suderode sogar die knapp zehn Tonnen schwere Maschine verrückt. Anschließend wurden laut Polizei die Tankverkleidung aufgebrochen und rund 700 Liter Diesel entwendet. Der Raub ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in der Nordhäuser Heerstraße in Bad Suderode. Die Ermittler vermuten, dass ein grüner Kleintransporter oder ein größeres, grün lackiertes Fahrzeug beim Diebstahl verwendet wurde.

Zeugenhinweise bitte unter Telefon (0 39 41) 67 41 93 an die Polizei in Halberstadt