Halberstadt (dl) l Autohäuser sind aktuell wieder das Ziel von Reifendieben. In der Nacht zum Donnerstag drangen Unbekannte auf das Gelände eines Autohandels in der Alten Blankenburger Heerstraße ein und demontierten von zwei Toyotas die Reifen. Die Fahrzeuge wurden laut Polizei auf Baumstämmen abgestellt und erheblich am Unterboden beschädigt. Es sei zu vermuten, dass die Täter keinen Wagenheber, sondern ein Hebelwerkzeug verwendeten. Der Schaden beläuft sich auf rund 3700 Euro. Bereits in der Nacht zum Dienstag hatten Unbekannte in einem Autohaus in Harsleben vier Reifen von einem Fahrzeug abmontiert.

Hinweise bitte unter Telefon (0 39 41) 67 41 93 an die Polizei.