Halberstadt (je) l Beschmiert und damit verunstaltet haben bislang Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag zahlreiche CDU-Plakate zur Europawahl, auf denen Bundeskanzlerin Angela Merkel zu sehen ist. Die Täter haben unter anderem am zentral gelegenen Heineplatz in Halberstadt zugeschlagen, bestätigt Marcus Weise, Kreisgeschäftsführer der CDU, auf Volksstimme-Nachfrage.

"Wir sind empört darüber und verurteilen diese Tat, von der jedes Großplakat der CDU betroffen ist", so der Kreisgeschäftsführer. "Für uns ist das nicht nur ein Dummejungenstreich, sondern ein organisierter Angriff", ist Marcus Weise überzeugt. Bestärkt wird er darin, weil der Stil der Schmierereien überall identisch sei. Weitere Wahlplakate der Christdemokraten wurden in Westerhausen und Blankenburg stark beschädigt.

Der CDU-Kreisverband hat daraufhin Anzeige bei der Polizei erstattet, bestätigt Peter Pogunke, Sprecher des Polizeireviers Harz. "Die Beamten des Staatsschutzes nehmen die Ermittlungen auf", informiert Pogunke.

"Wir haben eine Firma beauftragt, die beschädigten Plakate durch neue zu ersetzen", berichtet Marcus Weise. "Wobei wir leider nicht ausschließen können, dass die Täter wieder zuschlagen", befürchtet der Kreisgeschäftsführer.