Halberstadt (ret) l Heute Abend ist es soweit. Am Freitag, dem 16. Mai, um 18 Uhr hebt sich der Premierenvorhang für das Musical "Himmelblau und Rabenschwarz" in der Kreismusikschule in Halberstadt, Südstraße 35. Die Rock-Revue (Text Patricia Liedtke-Wittenborn, Musik Franz Barth, Karl-Heinz Heiss) ist eine sehr freie Version des Märchens vom Aschenputtel. Wie frei diese allerdings ist, und was das moderne Aschenputtel vom Grimm`schen Aschenputtel unterscheidet, das zeigen die 22 Mitwirkenden in 90 turbulenten Minuten mit toller Musik und heiter-ironischen Texten

Die Regie liegt wie gewohnt in den Händen von Franka Stauche und Daniela Kleiber, die Garanten für spritzige Inszenierungen sind. In den Hauptrollen sind Marvin Walther aus Athenstedt als Prinz Himmelblau und die ebenfalls 15-jährige Annika Kiehne aus Langenstein als Aschenputtel, in der modernen Fassung eben Rabenschwarz, zu sehen.

Die Rock-Revue wird nicht nur heute präsentiert, sondern auch an drei weiteren Tagen. So am Sonnabend, dem 17. Mai, um 15 Uhr sowie am Sonnabend, dem 24. Mai, und am Sonntag, dem 25. Mai, jeweils um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

@066n Twitter Co.:Karten für die Aufführungen können unter der Telefonnummer (0 39 41) 2 40 61 reserviert werden.