Halberstadt (geg) l Sport, Spiel und Spaß standen beim Tag der offenen Tür an der Förderschule "Reinhard Lakomy" im Mittelpunkt. Gut vier Stunden nutzten die Kinder die Angebote in der Sporthalle, auf dem Sportplatz und dem Schulhof. Zur Eröffnung des Familiensporttages präsentierten die Cheerleader des HT 1861 Halberstadt einen Ausschnitt aus ihrem Programm. Danach wurden die Lakomy-Schüler unter anderem beim Fußballspielen und Kettcar fahren selbst aktiv. Sven Wasserstrass versammelte bei "Zumba zum Mitmachen" zweimal Kinder und Erwachsene vor der Bühne und brachte sie mit lateinamerikanischen Rhythmen in Bewegung. Zwischendurch hieß es "Bühne frei" für die jungen Modells, die aktuelle Sportmode präsentierten. Zielwerfen, "Haut den Lukas" und eine riesige Hüpfburg luden vor der Halle ein, im Schulhaus war es eine große Ausstellung mit Exponaten aus dem Schulalltag und auf dem Schulhof lockten Mal- und Bastelangebote und ein kleiner Basar.