Braunlage (dl) l Die Goslarer Polizei warnt vor Trickbetrügerinnen, die dieser Tage im Harz unterwegs sind und offenbar bewusst ältere Bürger ansprechen. Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Goslar am Donnerstag sagte, hatten zwei Frauen mit offenbar osteuropäischer Herkunft ältere Einwohner von Braunlage um Spenden zugunsten von Taubstummen gebeten. Die drei Senioren im Alter von 76 bis 78 Jahren folgten der Bitte und spendeten unterschiedlich hohe Beträge. Anschließend trugen sie sich in Spenderlisten ein, die auf einem Klemmbrett mitgeführt wurden. Kurz danach stellten alle drei Spender fest, dass ihnen offenbar in diesem Moment Geldbeträge in unterschiedlicher Höhe entwendet wurden. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter überregional im Harz aktiv sind.