Halberstadt (ah). Seit einem Vierteljahr ist die Ozeanografin und MDR-Wettermoderatorin Juliane Pestel für das Netzwerk "life is my future" tätig. Als Ehrenbotschafterin moderierte sie im November 2010 die Wohltätigkeits-Gala in Wernigerode. "Maik König hatte mich angeschrieben und um Unterstützung gebeten. Ich habe sofort zugesagt, denn das Wohl der Jüngsten liegt mir, wie vielen Menschen, sehr am Herzen. Als Fernseh-Frau wird man oft um Hilfe gebeten. Hier habe ich den Eindruck, dass es sich wirklich lohnt", sagte Pestel gestern gegenüber der Volksstimme.