Langenstein (je) l Oldtimer stehen im Mittelpunkt einer Vorführung, zu der Mitglieder der Interessengemeinschaft "Nordharzer Schlepperfreunde" einladen. Am Sonnabend, dem 2. August, ab 14 Uhr präsentieren sie auf dem Feld hinter dem Parkplatz der Gedenkstätte Langenstein-Zwieberge einen Einblick in die Geschichte der Erntetechnik. "Dabei soll im Einsatz gezeigt werden, wie das Getreide früher geerntet wurde", informiert Reinhard Vollmer von den Schlepperfreunden. So sind Sense, ein Pferdegespann mit Mähwerk, Schlepper mit Mähwerk, Flügelablegermähwerk sowie mit Mähbinder zu erleben. Bei schlechtem Wetter wird die Schau auf den Sonntag beziehungsweise um eine Woche verschoben.