Halberstadt (dl) l Die Halberstädter Polizei fahndet nach bislang unbekannten Tätern, denen schwerer Eingriff in den Straßenverkehr vorgeworfen wird. Nach Angaben eines Polizeisprechers sollen sie am Dienstag, 29. Juli, zwischen 8 und 14.20 Uhr auf dem Parkplatz Unter den Weiden in Halberstadt an einen geparkten Pkw Seat die Radmuttern des linken Vorderrades gelöst haben. Später habe sich das Rad während der Fahrt gelöst und sei auf einen Acker gerollt. "Das Auto wurde beschädigt, der Fahrer kam zum Glück mit dem Schrecken davon", hieß es seitens der Polizei.

Die Beamten suchen Zeugen, die die Täter beim Hantieren am Pkw Seat beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefon (0 39 41) 67 41 93 ans Polizeirevier in Halberstadt zu wenden.