Schierke (im) l Schwere Kopfverletzungen trotz Helms hat ein Radfahrer am Sonnabend gegen 15 Uhr bei einem Sturz auf der Brockenstraße erlitten. Nach Polizeiangaben von Sonntag hatte der 44-jährige Magdeburger bei der Abfahrt nach Schierke eine Gruppe mit Segways überholt. Wegen der unebenen Fahrbahndecke und der vermutlich zu hohen Geswchwindigkeit verlor er die Kontrolle über sein Rennrad. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen.