Halberstadt (ru) l Eine 14-Jährige ist am Sonnabend gegen 14 Uhr auf dem Bahnhof in Halberstadt verprügelt und gepeinigt worden. Mit einen Eddigstift wurde sie von zwei Mädchen mit Schimpfwörtern und Nazi-Symbolen beschmiert, mit Wasser übergossen und gezwungen, ihr T-Shirt auszuziehen. Zwei Stunden dauerte die Prozedur, dann konnte das Mädchen aus Friedrichsbrunn zur Polizei flüchten.