Quedlinburg (im) l Zu einem Tag der offenen Tür wird für Sonnabend, 13. September, in das Bildungshaus Carl Ritter, Heiligegeiststraße 8, in Quedlinburg eingeladen. Anlass ist laut Pressestelle im Halberstädter Landratsamt das zehnjährige Bestehen der Einrichtung. Die Beschäftigten der Kreismusikschule, -volkshochschule und -bibliothek haben dafür ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bereits ab 10 Uhr wird ein mit Unterstützung des Freundeskreises Bibliothek organisierter Bücherflohmarkt angeboten. Im Rolle-Saal beginnt um 11 Uhr der Vortrag "Der Brocken - Die Entdeckung und Eroberung eines Berges" mit Uwe Lagatz. Im Einsteinraum wird ab 12 Uhr nochmals der Film "Wunderjahre", an dem vor 30 Jahren viele Quedlinburger mitwirkten und der auch im heutigen Bildungshaus spielt. Schauspielerin Julia Siebenschuh vom Nordharzer Städtebundtheater liest um 15 Uhr in der Kreisbibliothek aus dem Buch "Kolonien der Liebe" von Elke Heidenreich. Außerdem können die Besucher einer offenen Probe für das Konzert des Jugendkammerorchesters beiwohnen. Es beginnt um 16.30 Uhr. Die Bücherei ist den Sonnabend über ganztägig für Ausleihen geöffnet. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.