Darlingerode (jni) l Ein Brand hat am Abend des 24. September in Darlingerode, Im Winkel 5, ein komplettes Wohnhaus vernichtet. Nachbarn hatten gegen 19.30 Uhr Flammen aus der im Haus integrierten Garage schlagen sehen und sofort die Feuerwehr verständigt. Als die Feuerwehrkameraden aus Darlingerode, Drübeck, Ilsenburg und Wernigerode kurz darauf eintrafen, hatte das Feuer schon den Dachstuhl erreicht. Die Flammen waren unter anderem im etwa 6 Kilometer entfernten Wernigerode und Schmatzfeld zu sehen.

Gegen 23 Uhr war das Feuer weitgehend bekämpft, eine Brandwache wurde bis zum Morgen abgestellt. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben am Donnerstag ihre Ermittlungen aufgenommen.

Die beiden Hausbewohner kamen nicht zu Schaden, sie sind bei bekannten untergekommen. Ihr Haus dürfte abrissreif sein. Eine genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.