Halberstadt (je) l Bereits zum achten Mal seit 2007 wird in diesem Jahr am Sonnabend, dem 8. November, der Theaterpreis am Nordharzer Städtebundtheater verliehen. Der Förderverein des Theaters aus Halberstadt sowie der Musik- und Theaterverein Quedlinburg loben den begehrten Preis gemeinsam aus. Er wird für die besten Darsteller und die beste Inszenierung der Theatersaison 2013/2014 verliehen und ist jeweils mit 1000 Euro dotiert.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 2. Sinfoniekonzertes um 19 Uhr im Großen Haus Quedlinburg statt. Das Konzert steht unter dem Motto "Wendezeiten" mit Werken von Hanns Eisler, Carl-Maria von Weber (Klarinettenkonzert) und Ludwig van Beethoven (3. Sinfonie-Eroica).