Halberstadt (dl) l Unbekannte sind in der Nacht zum Sonnabend in eine Apotheke in der Halberstädter Rudolf-Diesel-Straße eingedrungen, wurden dabei aber von einer Mitarbeiterin überrascht. Wie Polizeisprecher Peter Wöde sagte, wurde gegen 3.25 Uhr die Alarmanlage des Geschäfts ausgelöst. Eine herbeigeeilte Mitarbeiterin beobachtete die Flucht eines Einbrechers in einem Fahrzeug mit Magdeburger Kennzeichen, das einem früheren Quedlinburger gehört. "Wir sind da dran und fahnden nach dem Mann", hieß es seitens der Polizei. Ersten Erkenntnissen zufolge wurden keine Medikamente entwendet, aber mehrere Hundert Euro Bargeld.