Halberstadt (dl) l Es gibt Tiere, die knacken gern Nüsse. Frei nach diesem Motto hatte der Vize-Chef im Halberstädter Tierpark, Michael Bussenius, für die Freikarten-Verlosung zum morgigen Neujahrsspaziergang den Volksstimme-Lesern eine Nuss zum Knacken serviert. Eine offenbar sehr schwierige, denn die Zahl der richtigen Zuschriften war übersichtlich. Gerade mal zwei Leser beantworteten die Frage nach dem Maskottchen oder Wappentier des Tierparks richtig: Es sind die Luchse, von denen zwei Tiere - "Baikal" und "Taiga" - in Halberstadt leben. Lediglich Bianca Reinhardt aus Blankenburg, Andrea Fritsche und Lisa Hennig aus Halberstadt sowie Margot Kuthe aus Drübeck wussten die schwierige Nuss zu knacken. Sie können sich über je zwei Freikarten für den Neujahrsspaziergang freuen. "Und weil das Rätsel offenbar so schwer war, spendiere ich spontan noch je eine Jahreskarte", kündigt Bussenius an.

Die übrigen Leser, die ihr Glück versuchten, aber leider falsch lagen, dürfen sich ebenfalls über zwei Tickets für den Neujahrsrundgang freuen: Regina Langer und Irmgard Klose aus Halberstadt, Evelyn Keune aus Badersleben sowie Sabine Ulfig und Herbert Reulecke aus Wernigerode. Der Spaziergang beginnt am Donnerstag um 11 Uhr, die Freikarten liegen an der Kasse bereit.