Halberstadt (dl) l Couragierte Zeugen haben in der Silvesternacht nach einem alkoholbedingten Unfall in Halberstadt die Flucht der verantwortlichen Autofahrerin verhindert. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, befuhr die 33-Jährige am 1. Januar gegen 0.10 Uhr mit einem Nissan die Richard-Wagner-Straße. Auf Höhe der Klewizstraße habe sie stark abgebremst und sei mit hohem Tempo rückwärts gefahren. Nach etwa 100 Metern beschädigte die 33-Jährige zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge, einen BMW und einen weiteren Nissan. Ihren anschließenden Fluchtversuch verhinderten Zeugen. Bei der Unfallaufnahme wurden Alkoholgeruch festgestellt und der Führerschein wurde beschlagnahmt.