Goslar (im) l Oliver Junk soll neuer Chef des Harzklubs werden. Das hat der geschäftsführende Hauptvorstand der Vereinigung nach Informationen der Volksstimme am Montagabend einstimmig beschlossen. Der promovierte Jurist (38) fungiert seit September 2011 als Oberbürgermeister von Goslar (CDU). Die Wahl ist für den 25. April bei der Jahreshauptversammlung in Bockswiese-Hahnenklee (Niedersachsen) vorgesehen. Sie wird nötig, weil Michael Ermrich nach gut 20 Jahren an der Spitze der Vereinigung nicht mehr kandidiert. Der Wernigeröder (61) hatte seinen Rückzug mit der beruflichen Belastung als geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes begründet.