Halberstadt (im) l Besitzer von Pferden haben ab 1. März einen neuen Ansprechpartner für die Ausstellung von Identifikationsdokumenten. Darüber informiert das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung in Halberstadt. Danach ist gemäß der Viehverkehrsordnung der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt für diese Equidenpässe für nicht registrierte Equiden im Land verantwortlich. Zur Eintragung der Daten im Erfassungsbogen wie für die Kennzeichnung mit einem Transponder ist ein niedergelassener Tierarzt vom Halter zu beauftragen.