Deersheim (mhe) l Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins 1884 Deersheim ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Erster Vorsitzender ist nun Manfred Mehlhorn, seine Stellvertreterin Anika Werther. Zum Vorstand gehören weiterhin Schatzmeister Marina Sallie, Damenleiter Marko Rux, Schießsportleiter Siegfried Sallie und Schriftführerin Doreen Mehlhorn.

Zuvor waren mehrere Berichte verlesen worden. In der Diskussion wurden unter anderem die Regularien zum Königsschießen und zur Teilnahme an Umzügen von befreundeten Vereinen diskutiert und beschlossen. Weiterhin wurde beschlossen, dass der Schützenverein auch in diesem Jahr eine Vereinsfahrt organisieren wird. Als mögliche Ziele wurden unter anderem das Mühlenmuseum in Gifhorn, der Hexentanzplatz in Thale oder der Brocken benannt.

In der Vorschau auf das Jahr 2015 gab Manfred Mehlhorn die anstehenden Termine wie die Arbeitseinsätze am 13., 14. und 28. März sowie das Osterpreisschießen mit dem anschließendem Osterfeuer am 4. April bekannt. Es war in der Teilnehmermeldung eine große Resonanz zu verzeichnen. "Große Aufgaben stehen vor den Mitgliedern des Schützenvereins Deersheim. Alle sind sich einig, dass diese Aufgaben gemeinsam bewältigt werden können", erklärte der Vorsitzende. Verstärkung hat der Schützenverein übrigens auch bekommen. Benno Schmidt aus Hessen wurde auf der Versammlung als neues Mitglied aufgenommen.