Halberstadt (sc) l Die Halberstädter Feuerwehr war über die Osterfeiertage mehrfach im Einsatz. Am Ostermontag rückten vier Kameraden der Hauptberuflichen Wachbereitschaft um 17.02 Uhr aus, um einen Ödlandbrand zu löschen. Rund 200 Quadratmeter Grasland stand südlich der Florian-Geyer-Straße in Flammen. Das Feuer war in einer guten halben Stunde gelöscht.