Ballenstedt (dl) l Bei einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße zwischen Ballenstedt und dem Ortsteil Asmussstedt sind am Donnerstag gegen 17 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagt, hatte ein 70-jähriger Ladafahrer mit einem Fehler beim Abbiegen den folgenschweren Unfall verursacht. "Der Mann beabsichtigte an einer Anhöhe und im Kurvenverlauf, nach links auf einen Feldweg abzubiegen", so Polizeisprecher Uwe Becker. Dabei habe er einen entgegenkommenden Nissan übersehen. Trotz Ausweichversuchs des 34 Jahre alten Nissanfahrers kollidierten beide Fahrzeuge, der Nissan landete anschließend auf dem Acker. Sowohl ein fünfjähriger Junge im Nissan als auch ein 63-jähriger Insasse im Lada wurden schwer verletzt und kamen ins Klinikum. Am Lada entstand laut Polizei Totalschaden, am Nissan ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 10 000 Euro.