Halberstadt (dl) l Die Polizei warnt vor Betrügern, die es insbesondere auf ältere Menschen abgesehen haben. In einem Fall kontaktierten sie eine 81-jährige Rentnerin in Harzgerode telefonisch. Wie ein Polizeisprecher sagte, gaben sie sich dabei als Mitarbeiter eines Geldinstitutes aus, forderten offene Beträge im vierstelligen Bereich und boten eine sofortige Geldüberweisung in die Türkei an, um eine Kontosperrung zu verhindern. Später habe in einem zweiten Telefonat ein angeblicher Rechtsanwalt weiteren Druck aufgebaut, so die Polizei. Die Beamten warnen davor, Überweisungen zu veranlassen. Betroffene sollten die Polizei einschalten.