Halberstadt (ret) l Die Zahl 13 muss nicht immer Schlechtes bedeuten. Für die Halberstädter Schüler der Kreismusikschule Harz ist sie ein gutes Omen. Denn sie studieren derzeit das 13. Musical ein. Der "Zauberer von Oz" hat am heutigen Freitag, 24. April, um 18 Uhr Premiere.

Weitere Vorstellungen finden am Sonnabend, 25 April, um 15 Uhr und am Freitag, 8. Mai, um 18 Uhr statt. Das letzte Mal wird "Der Zauberer von Oz" am Sonntag, dem 10. Mai, um 11 Uhr gespielt. Eine gute Geschenkidee zum Muttertag: eine Karte für das Musical.

Alle Aufführungen finden im Saal der Kreismusikschule in Halberstadt, Südstraße 35, statt. Kartenvorbestellungen sind unter (0 39 41) 2 40 61 möglich.

Insgesamt wirken 27 Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule in der aktuellen Produktion mit. In der Hauptrolle als Dorothy wird Anna Kerl zu sehen sein. Weitere zentrale Figuren, wie der Zauberer von Oz, der Blech-Holzfäller, der Löwe oder die Vogelscheuche sind mit Johannes Köther, Alexander Wiehem, Marvin Walther und Antonia Wohlmann, alternierend mit Luca-Marie Hielscher, besetzt.

Zu den Vorstellungen hoffen die jungen Darsteller wie die Profis im Hintergrund auf viele Gäste.