Thale/Neinstedt (dl) l Hoher Sachschaden und zwei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag gegen 22.20 Uhr im Thalenser Ortsteil Neinstedt ereignet hat. Laut Polizei befuhr eine 65-Jährige aus Thale mit einem Opel aus der Alten Bahnhofstraße kommend den Kreuzungsbereich der Neinstedter Hauptstraße, ohne auf eine vorfahrtberechtigte 23-jährige Renaultfahrerin aus Thale zu achten. Beim Zusammenstoß wurde der Renault von der Fahrbahn geschleudert und stieß gegen ein Gebäude der Hauptstraße. Die Fahrerinnen wurden verletzt. An den beiden Autos und dem Gebäude entstanden hohe Sachschäden.