Halberstadt (je) l Der Verein Halberstädter Berge lädt am morgigen Freitag alle interessierten Bürger und Unterstützer des Projekts Wiederaufbau des Spiegelmausoleums zum Treff am Denkmal in den Spiegelsbergen bei Kaffee und Kuchen ein. "Wir wollen das Sanierungsvorhaben vorstellen und um Spenden werben", berichtet Katja Kratzius vom Berge-Verein. Reimar Lacher vom Gleimhaus erzählt interessante Geschichten rund um Spiegel und ein Steinmetz berichtet über die anstehenden Arbeiten.

Der Verein Halberstädter Berge bittet um Spenden für den Wiederaufbau des Spiegelmausoleums im Landschaftspark Spiegelsberge. Anfang April war bei einem Unwetter von einem Baum ein Ast abgebrochen und hatte das Denkmal stark zerstört. 20 000 Euro werden benötigt, um den Schaden zu beheben.

Spendenkonto bei der Harzsparkasse, IBAN: DE26 8105 2000 0339 8247 60, BIC: NOLADE21HRZ, Verwendungszweck: Mausoleum