Sargstedt (geg) l Am Freitagmorgen starten um 6 Uhr fünf Mitglieder des Sargstedter Trabiclubs "Gamasche" zu ihrer achten "großen Ausfahrt". Nach Paris (2001), Monaco (2003), Pisa (2005), Athen (2007) sowie Budapest (2009), Barcelona und Andorra (2001) und im Jahr 2013 Marokko will das Quintett diesmal zum Nordkap. Lutz Alpermann, Fiete Molt, Wolfgang Nischik und Peter Winter sitzen am Steuer ihrer vier gepflegten und auf Hochglanz polierten "Rennpappen". Viola Alpermann lenkt das Begleitfahrzeug über die jeweils rund 3000 Kilometer und zurück.

Am Donnerstagnachmittag wurden die Fahrzeuge beladen und die Fahrtstrecke noch einmal durchgesprochen. Von Sargstedt aus geht es über Bundes- und Landesstraßen sowie die Autobahn nach Rostock, wo am Nachmittag die Fähre ins schwedische Trelleborg startet. Nach dem "Trabant-Elchtest" will das Team am 7. Juni wieder in Sargstedt einrollen.