Halberstadt (sc). Nach monatelanger Arbeit wird am Donnerstag, dem 24. März, in der Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik ein Firmenmuseum eröffnet. Ab 13 Uhr wird es für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

In der Dauerausstellung auf dem Firmengelände der Würstchen-Fabrik wird dann die bewegende Geschichte des 128-jährigen Traditionsunter- nehmens nacherlebbar. Die einzigartige Ausstellung nimmt ihre Besucher mittels Informationstafeln, interessanten Exponaten, der Präsentation zahlreicher Medaillen und Urkunden sowie eines interessanten Films und weiterer Überraschungen mit auf eine eindrucksvolle Zeitreise durch die Geschichte des Betriebes, in dem die berühmten Halberstädter Würstchen produziert wurden und werden.