Halberstadt. Eine gute Platzierung bei der 12. World Barbecue Championship im münsterländischen Gronau haben sich Ralf Römmer, Uwe und Grit Wytek, Rainer Herrnbredel und Michael Niens gewünscht. Als die "Harzer Bruzzler" bei dieser Barbecue-Weltmeisterschaft von 73 Teams aus aller Herren Länder auf den 12. Platz landeten und unter den deutschen Grillexperten sogar Platz 5 belegten, waren sie ebenso überrascht wie erfreut.

Am vergangenen Sonntag ließen die fünf Halberstädter, welche sich vor 15 Monaten erstmals gemeinsam am Grill versuchten und bei den Deutschen Meisterschaften 2010 in Gotha erstmals in Erscheinung traten, langjährig erfolgreiche deutsche und internationale Grillteams weit hinter sich. Besonders gefielen sie mit ihrem Dessert - einer Halberstädter Grillwurst mit fruchtiger Füllung. "Mit dieser außergewöhnlichen Kreation haben wir gepunktet. Nicht nur die Fachjury war davon begeistert. Unser Stand wurde umlagert, jeder wollte ein Probierhäppchen", sagt Uwe Wytek und freut sich immer noch.