• 23. August 2014



Sie sind hier:



Zirkusprojekt der Kita Aderstedt zum Sommerfest


Kleine Artisten ganz groß in der Manege

20.07.2011 05:39 Uhr |


Von Dieter Kunze


Mia sorgt bei diesem Auftritt als Schlangenbeschwörerin für Aufmerksamkeit.

Mia sorgt bei diesem Auftritt als Schlangenbeschwörerin für Aufmerksamkeit. | Foto: Dieter Kunze Mia sorgt bei diesem Auftritt als Schlangenbeschwörerin für Aufmerksamkeit. | Foto: Dieter Kunze

Mit einer Zirkusvorführung bezauberten die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Schaukelpferd" Aderstedt ihre Gäste bei einem Sommerfest. Unter Leitung ihrer Erzieherinnen hatten sie ein tolles Programm einstudiert.

Anzeige

Aderstedt. Der kleine Ort Aderstedt ist nicht gerade bekannt für eine große Zahl von öffentlichen Veranstaltungen. Das Sommerfest der Kindertagesstätte "Schaukelpferd" ist deshalb ein jährlicher Höhepunkt im Dorfleben.

Ein Zirkusprojekt stand dieses Mal im Mittelpunkt. Eine ganze Woche lang hatten die Erzieherinnen mit den Mädchen und Jungen die kleinen Rollen fleißig einstudiert, bis es dann im Zirkuszelt vor großem Publikum richtig ernst wurde. Unter Anleitung von Kita-Chefin Christiane Schumann und Erzieherin Susi Neufeld marschierten die jungen Artisten in die Manege ein. Die Eltern, Großeltern und weitere Gäste saßen und standen dicht gedrängt am Randes der Zirkusmanege.

Die kleine Johanna (links) bekommt als Tänzerin an diesem Nachmittag viel Beifall, ebenso ihre Mitstreiterin Mia für ihre rhythmischen Vorführungen.

Die kleine Johanna (links) bekommt als Tänzerin an diesem Nachmittag viel Beifall, ebenso ihre Mitstreiterin Mia für ihre rhythmischen Vorführungen. | Foto: Dieter Kunze Die kleine Johanna (links) bekommt als Tänzerin an diesem Nachmittag viel Beifall, ebenso ihre Mitstreiterin Mia für ihre rhythmischen Vorführungen. | Foto: Dieter Kunze

Netze zum Schutz vor den wilden Tieren

Zum Umrahmung war nicht nur Musik vom Band zu hören. Klangkünstler Peter Filter vom St.-Pia-Heim in Dingelstedt unterstützte das Programm mit passender Trommelmusik. Dazu führten die Jüngsten ihr erstes Zirkusprogramm als Reiter, mit künstlerischer Gymnastik oder als tollkühne Schlangebeschwörer vor.

Für viel Schmunzeln bei den Zuschauern des Zirkusprogrammes sorgte die kleine Johanna. Das mit ganzem Eifer agierende Mädchen wollte gar nicht mehr mit dem Hüftschwingen aufhören und nutzte jede Gelegenheit für eine weitere Tanzrunde.

Zum Schluss der bunten Zirkusvorstellung ziehen die Mädchen und Jungen der Anderbecker Kindertagesstätte gemeinsam mit ihren Gästen bei einer großen Polonaise durch die Manege.

Zum Schluss der bunten Zirkusvorstellung ziehen die Mädchen und Jungen der Anderbecker Kindertagesstätte gemeinsam mit ihren Gästen bei einer großen Polonaise durch die Manege. | Foto: Dieter Kunze Zum Schluss der bunten Zirkusvorstellung ziehen die Mädchen und Jungen der Anderbecker Kindertagesstätte gemeinsam mit ihren Gästen bei einer großen Polonaise durch die Manege. | Foto: Dieter Kunze

Einrichtungsleiterin Christiane Schumann verstand es, die zahlreichen Gäste des Nachmittags stets gespannt auf die nächste Vorführung warten zu lassen. Vor dem Auftritt der "wilden Tieren" verteilte sie sogar schützende Netze an das Publikum - schließlich sollte niemanden etwas zustoßen.

Auch wenn nicht alle Programmpunkte auf Anhieb wie geplant gelungen waren, hatten doch alle ihren Spaß. Meist wurde auch die passende Partymusik aufgelegt, so dass alle tüchtig mitklatschen konnten. Zum bunten Finale zogen alle kleinen und großen Künstler in einer Polonaise durch die Manege.

Gemeinsam versammelten sich anschließend alle zur Stärkung an der großen Kaffeetafel. Für die Mädchen und Jungen war die Hüpfburg ein Anziehungspunkt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Aderstedt rückten zudem mit einem großen Grill an und trugen ihren Teil bei zur Gestaltung eines gemütlichen Sommerabends in der Kindertagesstätte.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2011-07-20 05:39:12
Letzte Änderung am 2011-07-20 05:39:12

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.


Anzeige

Halberstadt


Anzeige


Stellenangebote in der Region Halberstadt

Stellenanzeigen in der Region Halberstadt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Halberstadt und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Halberstadt finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Halberstadt

Immobilienanzeigen in der Region Halberstadt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Halberstadt und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Halberstadt finden

Fahrzeugangebote in der Region Halberstadt

KFZ-Anzeigen in der Region Halberstadt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Halberstadt und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Halberstadt finden

Trauerfälle in der Region Halberstadt

Traueranzeigen in der Region Halberstadt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Halberstadt und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Halberstadt

Lokales



Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Halberstadt






Bilder aus Halberstadt


Unterhaltsamer Einblick in die Bierbraukunst
Sommerabenteuer 2014 in der Hasseröder Brauerei in Wernigerode:  Der Treber, der ausgelaugtn Rückstand des Malzes bei der Bierherstellung, wird zur Weiterverwendung in der Landwirtschaft abtransportiert.

Wernigerode (ru) l Seit 1872 wird in Wernigerode eines der beliebtesten Biere Deutschlands gebraut... weiterlesen


20.08.2014 16:00 Uhr
  • Kamera


Einblick in einzigartige Wohnkultur vor über 100 Jahren
Sommerabenteuer mit der Volksstimme in den Höhlenwohnungen von Langenstein: Foto Regina Urbat

Langenstein (ru) l Einen interessanten Einblick in eine einzigartige frühere Wohnkultur haben die 30... weiterlesen


13.08.2014 14:00 Uhr
  • Kamera


Sommerabenteuer mit der Volksstimme
Sommerabenteuer mit der Volksstimme im Bahnbetriebswerk der Harzer Schmalspurbahnen in Wernigerode. Foto: Regina Urbat

Wernigerode (im) l 50 Meter lang, 20 bis 40 Meter breit und bis zu 18 Meter hoch ist die unter... weiterlesen


06.08.2014 16:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Brandecker startet in Izmir
 fj

Wernigerode (ybr/fbo) l Die Leichtathleten des Harz-Gebirgslaufverein befinden sich noch in den... weiterlesen


23.08.2014 00:00 Uhr


Miriam Schweinefuß
miriam schweinefuß

Miriam Schweinefuß steigt als Assistentin in die 2.Frauen-Bundesliga auf. In der vergangenen Saison... weiterlesen


23.08.2014 00:00 Uhr


Germania-Reserve empfängt den Aufsteiger
Germanias Torhüter Daniel Holtzheuer hofft, dass er morgen sein Tor sauberhalten kann.

Halberstadt (bkr/fbo) l Der 3. Spieltag steht in der Fußball-Landesliga Nord an... weiterlesen


22.08.2014 00:00 Uhr


Derby-Zeit in der Landesklasse
Nach der Schlanstedter Heimpleite gegen Osterwieck, hier Kai Wiesel (links) im Zweikampf mit dem Osterwiecker Matthias Hauch, muss Olympia morgen beim Aufsteiger in Langenstein Farbe bekennen.

Am 3. Spieltag der Fußball-Landesklasse, Staffel 3, können sich die Fußballfans gleich auf zwei... weiterlesen


22.08.2014 00:00 Uhr


Matthias Formella Altersklassensieger
Danilo Reiche war in Dresden mit am Start.

Dresden (bkr) l Unter dem Motto "Kommt und macht die Nacht zum Tag" wurde am vergangenen Freitag der... weiterlesen


22.08.2014 00:00 Uhr




Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Hallo Ich denke es gibt Anhaltspunkte um ein paar Erfolge bei diesen unverantwortlichen Hundebesitzer zu haben. Sehr oft sehe ich in den Nachmittagsstunden in der Ilsenburger Straße Hundebesitzer die ihre Vierbeiner einfach hinsche... lassen und weitergehen ohne den Kot zu beseitigen. Man müsste in den Nachmittagsstunden solche Wegstrecken besnaders beobachten und empfindliche Strafen verhängen.

von fisch_1 am 22.08.2014, 20:34 Uhr

Kann mir mal jemand erklären, wo jetzt 3 Mio. Euro herkommen? Was will man an dem Markt umbauen? Und für wen? Wer soll da hingehen? Es gibt dort nichts! Wir haben genug Leerstand, Brachflächen etc. Dreht sich hier alles nur noch um die Senioren und Alten ..... oder passiert hier auch mal was für junge Menschen? Schulen, Sporthallen etc. pp. Ich kanns nicht mehr lesen, Alte hier, SWB für Senioren da... da ko***t mich schon an! Ach nein, und für alles andere müssen natürlich Privatfirmen ran (siehe Skaterbahn).

von Leser01 am 22.08.2014, 12:25 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Anzeige

Rund um die Volksstimme


Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen